AirlineCheck

Airline Bewertung von Lan Chile

Informationen zum Flug vom 06.01.2006

Startflughafen
Presidente Ibanez Flughafen (Chile)

Klasse
Economy
Zielflughafen
Arturo Merino Benitez (Chile)

Weiterempfehlung:
Ja

Bewertung und Erfahrungen

Vor der Reise Bewertung Vor der Reise
Der R├╝ckflug von Punta Arenas nach Santiago wurde schon in Deutschland gebucht. Der kleine, beschauliche Flughafen PUQ ist nagelneu und somit blitzeblank. Gesch├Ąfte, Ess- und Trinkm├Âglichkeiten sind gen├╝gend vorhanden. Achten muss man allerdings darauf, dass das Internetcafe nicht nach dem Zoll betreten werden kann; sondern nur von drau├čen (1. Stock beim Check-in).Auch die WC`s sind, gemessen an andere Flugh├Ąfen eine Schau. So saubere R├Ąume sind mir noch nie begegnet. Alles tip top. Keine Probleme beim Check-in. Ruck zuck und eingecheckt. Wiederum sehr freundliches Bodenpersonal. Die Warter├Ąume sind ebenso nagelneu, eine architektonische Superleistung. Moderne Sitzgelegenheiten, gute Klimatisierung, der Boden mit Teppich ausgelegt; und sogar die Einsteigebr├╝cken sind mit Stoffen ausgekleidet. Offenbar nimmt man`s in diesem Flughafen nicht mehr so genau mit der "rauchfreien Zone"; denn uns fielen einige Raucher auf.
Auch der Abflug so p├╝nktlich wie alle ander Fl├╝ge mit LAN-Chile.
An Bord Bewertung An Bord
Auch der R├╝ckflug eine wahre Augenweide. Die Maschine so sauber wie neu. Kein Schmutz, Dreck oder Papierfetzen auf dem Boden. Die Fenster und Tablettsets ohne Schmieren und ohne Fingertapper; die Sitze sauber und gepflegt. Der Sitzabstand f├╝r normal gro├če Menschen v├Âllig ausreichend.Sehr, sehr freundliches Flugbegleiterpersonal. Beim Einstieg kann man sich Zeitungen/Zeitschriften mitnehmen. Diese ausschlie├člich in Spanisch. Nichts zu beanstanden auch bei der Verpflegung. Snacks/Sandwiches zum Essen; zum Trinken alles was das Herz begehrt. Wein, Bier, Pisco sour, S├Ąfte, Wasser, Sekt und und und. Der Flug geht zuerst nach Puerto Montt, wo wieder eine Zwischenlandung erfolgt. Auch hier kein Problem und vor allem bei den Paxen keine Hektik. Einige steigen aus und andere ein. Der Rest bleibt im Flugzeug und kann das Catering und das Betanken betrachten. Nach ca. 30 Minuten gehts dann weiter nach SCL.
Superp├╝nktlicher Abflug von Puerto Montt. Kurz nach dem Start gibt`s wieder was zum Essen und zum Trinken. Auch neue Zeitungen wurden aufgelegt. Die Landung in SCL ebenso p├╝nktlich. Etwas langer Weg zu den Kofferb├Ąndern, aber kein Problem damit.
Service Bewertung Service
Zeitungen und Zeitschriften wie oben beschrieben. M├Âglichkeiten des verk├╝rzten Check-in wurde vorwiegend von Gesch├Ąftsreisenden, die kein Gep├Ąck hatten, genutzt. Ging aber ebenso flott. Das Unterhaltungssystem im Flugzeug ok .LAN-Chile ist nat├╝rlich im Internet vertreten. Die Homepage allerdings nur in englisch und spanisch.
Tipps / Empfehlungen
Soweit m├Âglich sollte man schauen, dass man beim Flug PUQ-SCL einen Fensterplatz bekommt. Die Ausssichten sind wirklich grandios. Ob nun zahllose Inseln oder Berge mit Vulkanen; der Blick nach drau├čen ist einmalig. Egal in welcher Flugrichtung.

Bewertung von Chr. (67) aus 84430, Deutschland

Bewerten

Neuigkeiten

Vielflieger?

AirlineCheck

Im Fokus


Malediven Gewinnspiel