AirlineCheck

Airline Bewertung von Atlasjet Airlines

Informationen zum Flug vom 01.07.2006

Startflughafen
Basel Mulhouse Flughafen (Schweiz)

Klasse
Economy
Zielflughafen
Antalya Flughafen (T├╝rkei)

Weiterempfehlung:
Ja

Bewertung und Erfahrungen

Vor der Reise Bewertung Vor der Reise
Zeit, mich ├╝ber die Airline zu informieren, hatte ich keine mehr, denn ich erfuhr es erst ca. 25 Minuten vor Abflug, dass es ein atlasjet-Flug sein w├╝rde, als ich das Flugzeug sah. Sp├Ąter erfuhr ich den Grund: Durch den aussergew├Âhnlichen Erfolg von SunExpress musste atlasjet einspringen, da SunExpress aufgrund von Lieferverz├Âgerungen nicht gen├╝gend Boeing 757 zur Verf├╝gung hatte. Die Internetseite von atlasjet ist aber ok, habe sie nach den Ferien besucht.

Zum Bodenpersonal, Check-In und den Warter├Ąumen/-zeiten kann ich nichts sagen, da dies vom Flughafen bestimmt wird und nur ganz wenige Airlines einen Einfluss darauf haben.
An Bord Bewertung An Bord
Die Boeing 757 von atlasjet war sauber, die Bestuhlung ok. Ich hatte mich schon sehr gefreut, denn ich wusste, dass atlasjet eine gemeinsame Tochter von Turkish Airlines und ├ľger Tours ist. Ebenfalls wusste ich, dass atlasjet regelm├Ąssig in die Schweiz fliegt, auch nach Basel (nach DE uns AT sowieso). Umso mehr war ich entt├Ąuscht/├╝berrascht, dass das Bordpersonal fast ausschliesslich englisch sprach (nur ein Flugbegleiter konnte ein wenig deutsch) und auch das Bordmagazin war englisch. Das fand ich schade, obwohl ich englisch spreche, aber es ist doch angenehmer, sich in Muttersprache zu unterhalten und zu lesen.

Das Essen war dasjenige von SunExpress, also ok. Das Flugzeug war ok, modern und auch die Sitzabst├Ąnde waren durchschnittlich. Alles war relativ sauber, aber ich f├╝hlte mich nicht so wohl wie in der B-757 der SunExpress (die wir auf dem R├╝ckflug plangem├Ąss hatten), was wohl daran lag, dass die Inneneinrichtung (St├╝hle, Boden) in sehr k├╝hlen Farben gehalten waren.

Allgemein: Schade, von einer Tochter von Turkish Airlines und ├ľger Tours h├Ątte ich mehr erwartet. Ihr beiden: K├╝mmert euch um eure Tocher!
Service Bewertung Service
Die Internetseite ist ok, eine Bordunterhaltung gab es trotz vorhandener Bilschirme nicht.
Tipps / Empfehlungen
Wer zum ersten mal fliegt oder Angst vor dem Fliegen hat, sollte atlasjet meiden, obwohl sie allgemein ok ist.

Bewertung von Sven (26) aus M├╝nchenstein, Schweiz

Bewerten

Neuigkeiten

Vielflieger?

AirlineCheck

Im Fokus


Malediven Gewinnspiel