AirlineCheck

Airline Bewertung von SWISS

Informationen zum Flug vom 28.11.2008

Startflughafen
King Khaled International Flughafen (Saudi-Arabien)

Klasse
Business
Zielflughafen
Zürich Flughafen (Schweiz)

Weiterempfehlung:
Nein

Bewertung und Erfahrungen

Vor der Reise Bewertung Vor der Reise
Check in am Airport in Riyadh war noch das beste an diesem Flug. Ansonsten ist der Airport in Riyadh äusserst unattraktiv und bietet so gut wie gar nichts. Die Lounge kann man völlig vergessen, die Toiletten am Airport sind Hepatitis-Träger (sehen jedenfalls so aus).
An Bord Bewertung An Bord
Arme Swiss- was ist aus Dir geworden. Uralter Airbus 330 mit einem Komfort, den die Lufthansa bereits vor Jahren abstellte. Hundsmiserabler Sitzkomfort auf abgewetzten Sitzen, deren elektrische Verstellung genauso schlecht funktionierte, wie das sog. "Entertainment" Programm. Mit Abstand die schlechteste Business-Calls, die ich auf Langstrecke je geflogen bin. Was den Komfort betrifft ist die A330 veraltet und jede andere Airline besser. Freundlichkeit des Kabinenpersonals erschreckend schwach. Die ganze Crew bot ein Bild, dass ganz und gar nicht die SWISS repräsentiert. Gastronomie: eine Frechheit: Elendender midnight-snack, bestehend aus zwei kleinen Scheiben Baguette, durchgeweicht und völlig Geschmacksneutral. Es wurde auch nur einmal angeboten. Kein Nachschlag- einfach nichts! Wein wurde genau 2x eingeschenkt. Danach wurde nicht mehr gefragt, ob man ev. noch was haben möchte. Der Service entsprach allerhöchstens Economy-Class Niveau. HUNDSMISERABEL. Die Sauberkeit liess auch zu wünschen übrig. Flugzeug ging ja noch, aber Krümel auf den Sitzen und eingetrockneter Käse auf dem Knopf der Lautstärkeregelung. Sicherheitsemfpinden ebenfalls schwach, da der ganze Flieger ein komisches Pfeifgeräusch aus Richtung des linken Triebwerkes machte (ich sass auf 10K).Das Unterhaltungsprogramm ist einer Bewertung nicht würdig. 101 Dalmatiner, Mr. & Mrs. Smith und DIE REISE ZUM MITTELPUNKT DER ERDE (!) zeigen, wieviel Wert die Swiss auf Unterhaltung legt. Videos konnte man zwar anwählen, wurden aber nicht gespielt. SWISS - das war das GELD NICHT WERT.
Service Bewertung Service
Unterhaltungsprogramm bietet nichts und funktionierte nicht einmal. Andauernd flog man raus und es musste neu geladen werden. Die Auswahl der Filme stammt wohl aus dem Jahr 2003. Ach du lieber Gott- Swiss! Nicht einmal die Bedienung des Sitzes funktionierte.
Tipps / Empfehlungen
Fliegen Sie Swiss nicht, wenn ein A330 eingesetzt wird. Der A340 hat wenigstens eine ordentliche Business-Bestuhlung.
Jede andere Airline ist auf Langstrecke besser. Es gibt nur noch den Namen SWISS. Die SWISS als Garant von Qualität gibt es nicht mehr. Schämen sollen die sich.

Fliegen Sie mal Lufthansa! Da sehen Sie, was Qualität bedeutet! Ich fliege definitiv keine swiss mehr auf Langstrecke.

Bewertung von Ralf (48) aus Brütten, Schweiz

Bewerten

Neuigkeiten

Vielflieger?

AirlineCheck

Im Fokus


Malediven Gewinnspiel