AirlineCheck

Airline Bewertung von Pegasus Airlines

Informationen zum Flug vom 19.09.2009

Startflughafen
Antalya Flughafen (T├╝rkei)

Klasse
Economy
Zielflughafen
M├╝nchen International Flughafen (Deutschland)

Weiterempfehlung:
Nein

Bewertung und Erfahrungen

Vor der Reise Bewertung Vor der Reise
Laut meinem Reiseb├╝ro und auch im Internet besteht bei keiner Airline ein Problem bei der Bef├Ârderung von Babys bzw. Kindern unter 2 Jahren. Normalerweise z├Ąhlt das Alter des Kindes beim Abflugtag ins Reisegebiet. Meine Tochter war beim Abflug in die T├╝rkei 1 Jahr alt und hatte in unserem 2w├Âchigem Urlaub Geburtstag. D.h. am R├╝ckreisetag war sie 2 Jahre. Jede Airline bef├Ârdert das Kind dann genauso wie bei der Hinreise als Baby bzw. auf dem Scho├č eines Erwachsenen mit. NUR PEGASUS MACHT DARAUS KASSE! Ich musste mich zuerst 2 Stunden mit meinen Kindern am Flughafen Antalya die Beine in den Bauch stehen bis ein Mitarbeiter des Flughafens kam um mir zu sagen das es bei Pegasus anders ist als bei allen anderen Airlines und ich musste mir ein neues Ticket (120ÔéČ) f├╝r meine kleine Tochter kaufen. Dazu konnte ich allerdings nicht meine Kreditkarte oder EC Karte verwenden da auch das von Pegasus nicht akzeptiert wird. Nur Bares ist Wahres. Also musste im Eilschritt durch den ganzen Flughafen laufen, bei einem Bankomat Geld mit saftiger Auslandsbeg├╝hr abheben damit ich das Ticket bezahlen konnte - denn wer hat am Ende seines Urlaubs noch 120ÔéČ Cash in der Tasche. Sch├Ânen Dank auch!
An Bord Bewertung An Bord
Das Personal spricht kein Deutsch, das w├Ąre OK da es sich ja um eine T├╝rkische Airline handelt. Das aber auch nur bedingt Englisch gesprochen wird ist in meinen Augen bodenlos. Bevor der gemeine Passagier etwas zu trinken oder Essen bekommt wird erst einmal eine Runde kostenpflichtig durchgeschoben. D.h. ersteinmal muss f├╝r die Getr├Ąnke gezahlt werden bevor dann in der zweiten Runde entweder Wasser, Cola oder Orangensaft (sonst nichts) kostenlos gereicht wird. Englische Nachfragen bringen nichts da das Personal das entweder ├╝berh├Ârt oder einfach nicht versteht! Zu Essen gibt es ausschlie├člich abgepackte, ungenie├čbare K├Ąsesandwiches. Das ist super, wenn man bedenkt, dass jeder Passagier seit seiner Abreise aus dem Hotel nichts mehr zu beissen bekommen hat. Diese Sandwiches waren das schlechteste was ich bisher auf einem Flug 'serviert' bekommen habe. Das Flugzeug hatte sichtbare Lacksch├Ąden im Einstiegsbereich. Ich bin Flugzeugmechaniker von Beruf und weiss deshalb, dass alle Nietenverbindungen aus Korrosionsgr├╝nden doppelt lackiert sein m├╝ssen. Das macht auch Laune wenn man den Flieger betritt und sieht viele viele blanke Nietenreihen duch den Lack blitzen.
Service Bewertung Service
Das ist einfach zu beschreiben. ES GAB GAR NICHTS!
Tipps / Empfehlungen
Ich werde keine Reise mehr buchen sollte ich mit dieser Airline bef├Ârdert werden! Lieber zahle ich mehr und habe einen Angenehmen stre├čfreinen Flug auf dem ich was zu Essen und zu Trinken bekomme und mich irgendwer versteht (Englisch oder Deutsch). Au├čerdem m├Âchte ich nicht wieder auf irgendeine Abzocke von Pegasus reinfallen. Denn wahrscheinlich ist das mit meiner Tochter nur die Spitze des Eisberges gewesen. Also mein Rat an alle: fliegt NICHT mit Pegasus. Sagt in euerem Reisb├╝ro Bescheid, dass ihr mit einer anderen Airline fliegen wollt. Auch wenn der Reiseberater dann abwiegelt und euch trotzdem dazu ermuntern wird (klar, er hat mehr Arbeit damit).

Bewertung von Marku (44) aus Maisach, Deutschland

Bewerten

Neuigkeiten

Vielflieger?

AirlineCheck

Im Fokus


Malediven Gewinnspiel