AirlineCheck

Airline Bewertung von Condor Airlines

Informationen zum Flug vom 17.07.2010

Startflughafen
Moi International Flughafen (Kenia)

Klasse
Economy
Zielflughafen
Frankfurt International (Deutschland)

Weiterempfehlung:
Nein

Bewertung und Erfahrungen

Vor der Reise Bewertung Vor der Reise
Beim Check-In wurden wir von der Bodenstewardess aufgefordert, unser Handgepäck zu den Koffern zu stellen. Hierbei stellte sich heraus, dass unser Handgepäck bei 3 Personen zusammen ein Übergewicht von 10 kg aufwies. Wir wurden genötigt, 200 € für das Übergewicht zu zahlen, immerhin 20 € pro kg. Wir empfanden diese Forderung als unverschämt. Bei zahlreichen früheren Reisen wurde unser Handgepäck nie gewogen. Während wir vor dem Schalter standen, konnten wir beobachten, dass wir keineswegs die einzigen waren, die nachzuzahlen hatten. Vielmehr schien es die Mehrzahl der Fluggäste zu treffen.
An Bord Bewertung An Bord
Die Freundlichkeit des Personals war zufriedenstellend. Das Platzangebot war - wie immer bei der Condor - ungenügend. Beim Essen drückt mir der Tisch gegen den Bauch. Wenn der Vordermann seinen Sitz zurückklappt wird es eng, ebenso wenn man einen stämmigen Nachbarn hat. Zum Essen ist zu sagen, dass es nur noch ein Menu gibt, keine zwei mehr zur Auswahl wie früher. Die Menge ist nur ausreichend. Die Qualität war auf dem Hinflug noch etwas besser, auf dem Rückflug mangelhaft. Der Erhaltungszustand der Toilettenräume und deren Sauberkeit war schon zu Anfang schlecht. Die Farbe an den Klobrillen war abgestoßen, es fehlen die sonst üblichen Einmalabdeckungen für die Klobrillen. Die hygienischen Bedingungen in diesem Bereich scheinen mir zweifelhaft. Was ist, wenn ein Passagier - in den Tropen keine Besonderheit - sich im Urlaub eine ordentliche Magen-Darminfektion zugezogen hat? Wie viele andere Fluggäste kann er dann auch noch anstecken?
Service Bewertung Service
Das Zeitungsangebot war mäßig. Der Internetuftritt der Condor ist besser als der Rest. Eine Reise per Internet zu buchen ist eher einfach. Allerdings ist es nicht immer einfach, das, was man sucht, vor allem, wenn es sich um etwas Besonderes handelt, zu finden.
Tipps / Empfehlungen
Als Fluggast bei der Condor sollte man unbedingt auf eine peinlich genaue Einhaltung der Gewichtsgrenzen - Frei- und Handgepäck - von 20 bzw. 6 kg achten. Bei einer Überschreitung ist einem eine Nachzahlung von 10 € bei einer Kurz- oder 20 € bei einer Langstrecke pro kg Übergewicht sicher.

Bewertung von Dr. Christoph (73) aus Weyhe, Deutschland

Bewerten

Neuigkeiten

Vielflieger?

AirlineCheck

Im Fokus


Malediven Gewinnspiel