AirlineCheck

Airline Bewertung von Condor Airlines

Informationen zum Flug vom 10.09.2013

Startflughafen
Antalya Flughafen (TĂŒrkei)

Klasse
Economy
Zielflughafen
Hanover Flughafen (Deutschland)

Weiterempfehlung:
Nein

Bewertung und Erfahrungen

Vor der Reise Bewertung Vor der Reise
WARNUNG VOR CONDOR FLUGGESELLSCHAFT !

Condor verweigert die Zahlung der fÀlligen gesetzlich geregelten EntschÀdigung bei FlugverspÀtung.
An Bord Bewertung An Bord
WARNUNG VOR CONDOR FLUGGESELLSCHAFT !

Condor verweigert die Zahlung der fÀlligen gesetzlich geregelten EntschÀdigung bei FlugverspÀtung.
Service Bewertung Service
WARNUNG VOR CONDOR FLUGGESELLSCHAFT !

Condor verweigert die Zahlung der fÀlligen gesetzlich geregelten EntschÀdigung bei FlugverspÀtung.
Tipps / Empfehlungen
WARNUNG VOR CONDOR FLUGGESELLSCHAFT !

Condor verweigert die Zahlung der fÀlligen gesetzlich geregelten EntschÀdigung bei FlugverspÀtung.

Unser Flug am 10.09.13 zwischen Antalya - Hannover mit der Flugnummer M DE 2073 20:30 - 23:15 hatte sich um mehr als 3 Stunden verspĂ€tet. Mit einem Baby haben wir dadurch am Flughafen eine ganz schreckliche Zeit erlebt. Die fĂ€llige EntschĂ€digung in Höhe von insgesamt 1200 Euro fĂŒr drei Personen hatte ich mit einem Schreiben gebeten, auf unser Girokonto zu ĂŒberweisen.

Das Theater ging dann los. Ich wartete ca. 8 Wochen, es passierte einfach nichts. Dann setzte ich mich mit Condor telefonisch in Verbindung. Condor meinte, dass sie mir ein Antwortschreiben geschickt hÀtten. Ich hatte aber kein Schreiben bekommen. Nach Adressenabgleich und telefonischen Bitten, gab Condor mit der vergehenden Zeit an, dieses Schreiben dreimal per Post verschickt zu haben. Trotz mehrmaliger Zusagen habe ich von Condor kein Schreiben auf meine Forderung erhalten.

NACH 16 WOCHEN habe ich Condor noch einmal angerufen und gebeten, das Schreiben an mich per Fax zuzuschicken. Sie sagten erneut zu, dass das Schreiben in 15 Minuten gefaxt wird. Nach 2 Stunden rief ich sie erneut an, da meinten sie diesmal, dass das FaxgerĂ€t defekt sei. Anschließend haben sie mir zugesagt, dass sie das Schreiben per Email senden werden. Meine Frage, wann sie das tun werden, ließen sie unbeantwortet. Sie meinten, dass ich mir Zeit lassen soll.

SEIT 16 WOCHEN haben sie es geschafft, mit LĂŒgen und Ausreden auf eine ganz abscheuliche Art und Weise die Zeit zu vertreiben.

Jetzt schalte ich einen Anwalt ein und werde selbstverstÀndlich die fÀllige gesetzlich geregelte EntschÀdigung mit allen angefallenen Verzugszinsen und Anwalts-, Prozess- und Gerichtskosten einklagen.

Weiterhin werde ich diesen Fall in die Presse bringen.

SO UNEHRLICH UND RESPEKTLOS GEHT MAN MIT KUNDEN NICHT UM!

NIE WIEDER CONDOR!

Bewertung von DrHellfire (57) aus Braunschweig, Deutschland

Bewerten

Neuigkeiten

Vielflieger?

AirlineCheck

Im Fokus


Malediven Gewinnspiel